Manche sind Vegetarier aus Überzeugung, andere verzichten nur ungern auf Fleisch. Sind Gene und der individuelle Geschmack dafür verantwortlich – oder doch eher Gewohnheiten? Antworten von Experten.

Eine vorwiegend pflanzliche Ernährung ist gut für das Klima und die Gesundheit. Doch kein Fleisch oder deutlich weniger Fleisch zu essen, fällt nur wenigen leicht. Warum ist das so?