Land muss es teuer bezahlen

Genauso beunruhigend ist der jetzt ermittelte massive Wertverlust des EnBW-Anteils, der eigentlich eine drastische Abschreibung erfordern würde. Der Atomausstieg und die Energiewende schlagen nun voll zu Buche, verschärft noch durch die Niedrigzinsphase. Dass er all das nicht vorhergesehen hat, kann man Mappus allenfalls bedingt vorwerfen. Sein Grundfehler aber war es, dass er mit dem Aktienkauf auf Pump letztlich auf dem Rücken der Steuerzahler spekulierte. Das ist gründlich schiefgegangen. Die Baden-Württemberger müssen es jetzt – und wohl noch für längere Zeit – teuer bezahlen.