Formel 1 in Portugal Bottas verhindert 100. Pole Position für Hamilton

Valtteri Bottas hat sich die Pole Position in Portugal geschnappt. Foto: dpa/Manu Fernandez
Valtteri Bottas hat sich die Pole Position in Portugal geschnappt. Foto: dpa/Manu Fernandez

Mit sieben Tausendstelsekunden Vorsprung hat der finnische Formel-1-Fahrer Valtteri Bottas seinen Teamkollegen Lewis Hamilton auf Platz zwei verwiesen und sich damit die Pole Position in Portugal gesichert.

E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Portimão - Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat sich die Pole Position für das Formel-1-Rennen in Portugal gesichert. Der Finne verwies am Samstag in Portimão in der Qualifikation seinen Teamkollegen Lewis Hamilton mit sieben Tausendstelsekunden Vorsprung auf den zweiten Platz.

Damit ließ der britische WM-Spitzenreiter an der Algarve die Chance auf die 100. Pole Position seiner Karriere in der Königsklasse ungenutzt. Dritter wurde Red-Bull-Fahrer Max Verstappen. Sebastian Vettel schaffte es nach zuletzt 15 vergeblichen Versuchen erstmals wieder in den finalen Durchgang der Qualifikation und steuerte seinen Aston Martin am Ende auf Rang zehn.

Unsere Empfehlung für Sie