Formel-3-Rennen Mick Schumacher schließt Spielberg-Gala mit Platz zwei ab

Von red/dpa 

Mick Schumacher, Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher, hat es in dem Formel-3-Rennen auf dem Red Bull Ring in Spielberg als Zweiter aufs Podest geschafft.

Mick Schumacher baut seinen Vorsprung an der Spitze aus. Foto: ZUMA Wire
Mick Schumacher baut seinen Vorsprung an der Spitze aus. Foto: ZUMA Wire

Spielberg - Spitzenreiter Mick Schumacher hat den Sieg-Hattrick in Spielberg verpasst. Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher schaffte es nach seinen Siegen am Samstag und Sonntagvormittag aber auch im dritten Formel-3-Rennen auf dem Red Bull Ring in Spielberg als Zweiter aufs Podest.

Lesen Sie hier: Wird Mick Schumacher mal Formel-1-Weltmeister?

Der 19-Jährige musste sich nach fünf Siegen in Serie nur dem Russen Robert Schwartzmann geschlagen geben. In EM-Klassement baute Mick Schumacher seinen Vorsprung an der Spitze aber aus. Vor dem Final-Wochenende Mitte Oktober auf dem Hockenheimring hat Mick Schumacher 49 Punkte Vorsprung auf den Briten Daniel Ticktum.