Forum der Kulturen in Stuttgart Das Sommerfestival der Kulturen ist abgesagt

Auch für 2021 muss das Sommerfest der Kulturen abgesagt werden. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski
Auch für 2021 muss das Sommerfest der Kulturen abgesagt werden. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Ein Sommerfest der Kulturen wird es 2021 in Stuttgart nicht geben. Der Veranstalter hofft jetzt jedoch, kleinere Veranstaltungen im Juli realisieren zu können.

Lokales: Armin Friedl (dl)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Zum zweiten Mal muss das Sommerfestival der Kulturen ausfallen wegen Corona. Auf dem Platz vor dem Rathaus hätte es wie früher ohnehin nicht stattfinden können wegen der umfangreichen Sanierungsarbeiten. Doch auch die angedachte Alternative, der Schlossplatz, kann nun nicht bespielt werden. Dort war es angesetzt vom 22. bis zum 27. Juli. „Nach wie vor ist die Faktenlage für die Planung von Festivals im Juli völlig ungewiss. Sollten Veranstaltungen mit vielen Besuchern im Sommer 2021 überhaupt erlaubt sein, dann nur unter zahlreichen Auflagen, die zum momentanen Zeitpunkt noch nicht klar feststehen. Auf dieser Basis ist eine Planung des Sommerfestivals der Kulturen leider ebenso wenig realisierbar wie dessen Finanzierung“, so Rolf Graser, Geschäftsführer des veranstaltenden Forums der Kulturen. Man sei aber in Gesprächen, „in der Hoffnung, dem Stuttgarter Publikum im Juli dennoch interkulturelle Erlebnisse und Begegnungen zu ermöglichen und die kulturelle Vielfalt dieser Stadt zumindest in Teilen wieder sicht- und erlebbar zu machen“, so Graser.

Hoffnung auf das Festival „Made in Stuttgart“ im November

Denn dieses Sommerfestival ist ja immer ein Anlass, Künstler aus anderen Ländern zu erleben. Genauso lebt es aber auch von den vielen Migrantenvereinen, die während des Festivals ihre Stände aufbauen mit Kulinarischem und Informationen aus ihren Ländern. Das Forum der Kulturen geht jetzt mal davon aus, dass es zumindest sein Theaterfestival „Made in Stuttgart“ wie angedacht ausrichten kann. Das ist aber erst Mitte November geplant.




Unsere Empfehlung für Sie