Fotoprojekt „Stuttgart trotz(t) Corona“ Ausstellung im Stadtpalais-Garten wird eröffnet

Im Garten des Stadtpalais Stuttgart sind die Bilder an Bauzäunen ausgestellt – coronakonform unter freiem Himmel. Foto: Ingmar Volkmann
Im Garten des Stadtpalais Stuttgart sind die Bilder an Bauzäunen ausgestellt – coronakonform unter freiem Himmel. Foto: Ingmar Volkmann

Ein Jahr nach den ersten Kontaktbeschränkungen zeigen wir Fotos unserer Leserinnen und Leser vom Leben im Lockdown. Die Ausstellung im Stadtpalais Stuttgart wird am Mittwochabend digital eröffnet.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Vor fast genau einem Jahr wusste wohl keiner von uns, dass gerade die letzten Tage der Vor-Corona-Normalität angebrochen waren. Ein letztes Mal wurden Hände unbeschwert geschüttelt, ein letztes Mal konnte man ohne größere Bedenken in einer Menschenmenge abtauchen, ehe das Coronavirus unser aller Leben auf den Kopf gestellt hat.

Der Ausnahmezustand brachte den Stuttgarter Kreativschaffenden Christian Blanck im Mai 2020 auf die Idee zum Projekt „Stuttgart trotz(t) Corona“. Er wandte sich damit an unsere Redaktion. Sein Gedanke: Leserinnen und Leser der Stuttgarter Zeitung und der Stuttgarter Nachrichten sollten Fotos einreichen von ihrem Leben mit der Pandemie, sodass wir daraus eine Ausstellung kuratieren könnten. Nach dem Aufruf in beiden Blättern im Januar 2021 wurden tatsächlich hunderte Bilder eingesendet: Fotos von menschenleeren Straßen, von Schildern mit kaum für möglich gehaltenen Ansagen zu Abstand, Schließung oder Sperrung, von Auto-Konzerten, Balkon-Auftritten und Maskierten.

Eröffnung auf Instagram und Facebook

Rund ein Jahr, nachdem die Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Pandemie in Kraft getreten sind, können wir diese Fotografien nun zeigen. Ab Donnerstag werden sie im Garten des Stadtpalais – Museum für Stuttgart ausgestellt, coronakonform mit dem nötigen Abstand unter freiem Himmel. Der Besuch ist kostenfrei – getragen wird das Projekt gemeinsam von den Partnern Stadtpalais, SSB, Fotofachlabor Prolab sowie StZ und StN. Die Eröffnung findet coronabedingt digital statt: Am Mittwoch um 15 Uhr gibt es eine exklusive Preview der Ausstellung, zu sehen auf Instagram. Die Eröffnung der Schau erfolgt um 19 Uhr im Livestream auf Facebook.

Begleitend zur Ausstellung zeigen wir auf unserer Themenseite „Fotos mit Abstand“ eine große Auswahl der eingereichten Bilder und erzählen die Geschichten dahinter. Klicken Sie sich durch die Bildergalerien, besuchen Sie die Ausstellung und sprechen Sie unter dem Hashtag #stuttgarttrotztcorona in den sozialen Medien darüber!




Unsere Empfehlung für Sie