Fotos von Günther Raupp in Murr Ausstellung mit Ferrari-Bildern

Ästhetische Aufnahmen von schnellen Autos sind zu sehen. Foto: Günther Raupp/privat 4 Bilder
Ästhetische Aufnahmen von schnellen Autos sind zu sehen. Foto: Günther Raupp/privat

Am Freitag wird eine Ausstellung mit Ferrari-Fotos im Rathaus von Murr eröffnet. Der in der Gemeinde lebende Fotograf Günther Raupp fotografiert seit 1985 exklusiv für die Italiener.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Murr - Günther Raupp, der offizielle Fotograf und Designer des Ferrari-Kalenders, zeigt Fotos in „Murranello“, besser bekannt als Murr. Und zwar im Bürger- und Rathaus vom Freitag, 25. November bis 10. Februar. Er präsentiert dort eine Auswahl von Ferrari-Bildern in der Veranstaltungsreihe Kulturprisma Murr. Raupp lebt und arbeitet seit 1989 in der Gemeinde. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr, dabei wird der Germanist Peter Lauck in die Ausstellung und die Arbeit von Günther Raupp einführen.

Seit 1985 ist Raupp exklusiver Fotograf und Grafik-Designer der offiziellen Ferrari-Kalender, die weltweit von Enthusiasten als Kult-Objekte verehrt und gesammelt werden. Die Ausstellungs-Premiere war im Ferrari-Museum „Galleria Ferrari“ in Maranello, seither war sie an vielen Orten wie dem Haus der Wirtschaft oder im Weltkulturerbe Völklingen zu sehen.




Unsere Empfehlung für Sie