Zwei Fahrer sollen sich in PS-starken Autos auf einer nach Angaben der Staatsanwaltschaft „schmalen Straße“ in Moers am Niederrhein ein illegales Autorennen geliefert haben. Einer der beiden soll dabei nach Zeugenaussagen versucht haben, das andere Fahrzeug zu überholen und auf die Gegenspur gefahren sein, wo er mit der 43-Jährigen kollidierte. Die beiden Unbekannten flüchteten vom Unfallort. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen fahrlässiger Tötung und Mordes. Die Staatsanwaltschaft sucht nach zwei Tatverdächtigen.