Frauen und Digitalisierung Eine positive Seite der Krise

Mehr Digitalisierung führt zu flacheren Hierarchien und mehr Selbstorganisation, sagt Anja Hendel, Geschäftsführerin von Diconium. Foto: Diconium
Mehr Digitalisierung führt zu flacheren Hierarchien und mehr Selbstorganisation, sagt Anja Hendel, Geschäftsführerin von Diconium. Foto: Diconium

Gut so: Die zunehmende Digitalisierung als Folge der Virus-Pandemie birgt vielfältige Möglichkeiten auch für Frauen im Berufsleben. Dieser Aspekt steht im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs des Forums Frauennetzwerke der Region Stuttgart.

Wirtschaft: Inge Nowak (ino)

Stuttgart - Natürlich ist die Digitalisierung eine Chance für Frauen, sagt Anja Hendel. Wegen Corona arbeiten derzeit deutlich mehr Beschäftigte im Homeoffice. Ihre Arbeitszeit ist flexibler, Konferenzen finden bequem im Netz statt, und die Reisetätigkeit ist deutlich eingeschränkt. All das komme den Frauen und Müttern zugute, erläutert die Geschäftsführerin von Diconium, der Softwareschmiede des VW-Konzerns.

Unsere Empfehlung für Sie