Freiberg am Neckar Frau bedroht Achtjährigen – Polizei sucht Paar mit Yorkshire-Terrier

Zeugen, die Hinweise geben können oder die Situation beobachtet haben, sollen sich bei der Polizei melden (Symbolbild). Foto: imago images/teamwork/Achim Duwentäster
Zeugen, die Hinweise geben können oder die Situation beobachtet haben, sollen sich bei der Polizei melden (Symbolbild). Foto: imago images/teamwork/Achim Duwentäster

Ein Achtjähriger und seine Zwillingsschwester sind mit ihren Tretrollern in Freiberg-Heutingsheim im Kreis Ludwigsburg unterwegs. Dann wird der Junge bedroht. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Freiberg am Neckar - Eine erwachsene Frau hat am Dienstag offenbar einem acht Jahre alten Jungen in Heutingsheim (Landkreis Ludwigsburg) gedroht. Die Polizei sucht sie und ihren Partner. Sie hatten vermutlich einen schwarz-braunen Yorkshire-Terrier bei sich.

Wie die Beamten berichten, waren der Junge und seine Zwillingsschwester mit ihren Tretrollern im Bereich der Kasteneckschule unterwegs gewesen. Auf dem Fußweg Rossweinweg begegneten sie offenbar dem erwachsenen Paar mit Hund. Die Frau soll sich dem Jungen in den Weg gestellt, ihn festgehalten und ihm gedroht haben. Letztlich ließ sie ihn los und die Geschwister fuhren davon.

So wird das Paar beschrieben

Die Frau soll etwa 50 Jahre alt, 1,60 Meter groß und eher dicklich sein. Sie soll graue, kurze, hochgekämmte Haare haben und trug zum Tatzeitpunkt mutmaßlich eine schwarze Jacke. Der Mann dürfte gleichalt, aber etwa 1,90 Meter groß und schlank sein. Er soll eine Glatze mit wenig Haar an den Seiten haben.

Zeugen, die Hinweise geben können oder die Situation beobachtet haben, sollen sich unter der Telefonnummer 0 71 41/64 37 80 melden.




Unsere Empfehlung für Sie