Freilichtmuseum Beuren Das Oldtimertreffen wird verschoben

Von hol 

Corona ist auch dafür verantwortlich. Das Freilichtmuseum Beuren öffnet frühestens am 1. Juni – und auch danach fallen zahlreiche Veranstaltungen aus.

Auf diesen Anblick müssen die Oldtimerfreunde in diesem Jahr verzichten. Foto: /Horst Rudel/Archiv
Auf diesen Anblick müssen die Oldtimerfreunde in diesem Jahr verzichten. Foto: /Horst Rudel/Archiv

Beuren - Das Freilichtmuseum in Beuren (Kreis Esslingen) bleibt weiterhin geschlossen. Das beliebte Museumsdorf kann wegen der Corona-Krise nun voraussichtlich bis einschließlich 31. Mai nicht besucht werden. Darüber hinaus werden alle Veranstaltungen und gebuchten Angebote bis zum 15. Juni abgesagt. Auch können Veranstaltungen mit hohem Besucheraufkommen nicht stattfinden: Der Landkreis Esslingen hat deshalb schon jetzt das Oldtimertreffen, das für den 15. und 16. August geplant war, aus dem Programm genommen.

Auf nächstes Jahr verschoben wird das am 19. und 20. September mit der Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen und der Wirtschaftsförderung des Landkreises Esslingen geplante Aktionswochenende „Faszination Handwerk“.Aktuelle Informationen zum Museumsbetrieb und filmische Einblicke ins Museumsdorf sind auf der Homepage des Freilichtmuseums unter www.freilichtmuseum-beuren.de zu finden.




Unsere Empfehlung für Sie