Frickenhausen Kabelbrand bei Batteriehersteller

Die Feuerwehr war mit 5 Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften schnell vor Ort und hatte den Brand rasch im Griff (Symbolfoto). Foto: picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte
Die Feuerwehr war mit 5 Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften schnell vor Ort und hatte den Brand rasch im Griff (Symbolfoto). Foto: picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte

Ein Kabelbrand bei einem Batteriehersteller löst einen Feuerwehreinsatz aus. Personen wurden dabei aber nicht verletzt, auch der Schaden hält sich in Grenzen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Frickenhausen - In der Halle eines Batterieherstellers in der Benzstraße in Frickenhausen ist es am Freitagabend gegen 19.45 Uhr zu einem Kabelbrand gekommen.

Das Feuer brach in der Prüfkammer des Unternehmens aus, es konnte aber durch die alarmierte Feuerwehr rasch gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt und es entstand nur ein geringer Schaden.

Die Feuerwehr war mit 5 Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften im Einsatz.




Unsere Empfehlung für Sie