George Clooney, Sean Penn, Julia Roberts und viele mehr schauten in zehn Staffeln „Friends“ vorbei. Die schönsten Gastauftritte und einige, an die sich nur die wenigsten erinnern dürften.

Digital Unit : Theresa Schäfer (the)

Los Angeles - Es war der Ritterschlag für jeden US-Star: Ein Gastauftritt in der Kult-Sitcom „Friends“. In den zehn Jahren zwischen 1994 und 2004 kam einiges an großen Namen zusammen: George Clooney, Sean Penn, Julia Roberts, Reese Witherspoon – sie und noch viele prominente Schauspieler mehr tauchten in den zehn Staffeln im New York der sechs Freunde Monica, Rachel, Phoebe, Ross, Chandler und Joey (gespielt von Courteney Cox, Jennifer Aniston, Lisa Kudrow, David Schwimmer, Matthew Perry und Matt LeBlanc) auf.

Bei der von vielen sehnsüchtig erwarteten Reunion, die ab dem 27. Mai gestreamt wird, ist Selleck auch mit von der Partie.

Hier können deutsche Zuschauer die Friends-Reunion sehen

Das mit Spannung erwartete Special „Friends: The Reunion“ wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiv auf Sky zu sehen sein. Das TV-Special ist am Donnerstag, 27. Mai, auf Sky Ticket und Sky Q in der Originalfassung verfügbar. Am 29. Mai wird „Friends: The Reunion“ um 20.15 Uhr in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln auf Sky One ausgestrahlt.