Für geordnetes Nutzungserlebnis Netflix testet praktische neue Funktion

Von Maximilian Barz 

Ein nerviges Problem, das bereits bereits viele Nutzer kritisiert haben, könnte auf Netflix bald der Vergangenheit angehören. Derzeit testet der Streaminganbieter auf ausgewählten Android-Geräten eine neue Funktion

Eine neue Netflix-Funktion könnte viele Nutzer freuen. Foto: dpa/Jens Kalaene
Eine neue Netflix-Funktion könnte viele Nutzer freuen. Foto: dpa/Jens Kalaene

Stuttgart - Netflix ist gemeinsam mit Amazon Prime Video die beliebteste Streamingplattform der Deutschen. In den vergangenen Wochen und Monaten hat das Unternehmen immer wieder Neuheiten angekündigt oder getestet. So soll beispielsweise das Account-Sharing stärker kontrolliert werden und Inhalte in verschiedenen Geschwindigkeiten abspielbar sein. Letztgenanntes Feature stößt vor allem in Künstlerkreisen auf viel Gegenwind.

Nun testet die Plattform eine neue Funktion auf Android-Geräten, die von den allermeisten Nutzern wohl positiv aufgenommen werden würde. Sie soll die Usability der Netflix-App verbessern und bezieht sich auf die „Weiterschauen“-Leiste.

Ungeliebte Serien tauchen immer wieder auf

Viele Serien-Fans kennen wohl die Situation, wenn eine neu angefangene Serie doch nicht so zum eigenen Geschmack passt, wie gedacht. Nach nur wenigen Folgen hört man deshalb auf, weiterzuschauen. Das Problem: Obwohl man die Serie bereits abgeschrieben hat, taucht sie nun dauerhaft auf der Startseite in der „Weiterschauen“-Kategorie auf, die es möglich macht, Filme und Serien an genau dem Punkt fortzusetzen, an welchem man aufgehört hat.

Während man Filme einfach bis zum Ende spulen kann, um sie aus der Liste zu entfernen, ist das bei Serien schwieriger. Bisher musste man dafür ins eigene Netflix-Konto springen und dort die Titel manuell aus der „Bisher gesehen“-Liste entfernen. Das soll sich nun allerdings ändern, denn laut verschiedener Medienberichte testet der Streamingdienst die Einführung des sogenannten „Remove from Row“-Buttons. Mit diesem können Nutzer ungeliebte Serien mit einem Klick aus der „Weiterschauen“-Liste entfernen.

Bisher soll das Feature nur in der Netflix-App auf ausgewählten Android-Geräten getestet werden. Ob und die Funktion bald global ausgerollt wird und ob es sie auch für Geräte mit anderen Betriebssystemen geben wird, ist bisher noch nicht bekannt.