Die Fußballerinnen des TSV Heimsheim sind in der Bezirksliga eine Klasse für sich und beheben den Betriebsunfall vom Abstieg vergangene Saison. Rieke Bulla schießt Tore am Fließband.

Bei seiner ersten Trainerstation hat Oliver Münzer die Fußballerinnen des TSV Heimsheim auf Anhieb zur Meisterschaft in der Bezirksliga geführt und so den unglücklichen Abstieg aus der Regionenliga umgehend repariert. Schon zur Winterpause stand das Team mit sechs Zählern Vorsprung an der Spitze, am Saisonende beträgt der Abstand zum Zweiten 15 Punkte.