Fußball-Bundesliga Die besten Sprüche des 7. Spieltags

Von kap/dpa 

Veh fällt nichts mehr ein, Korkut bringt keine weiße Fahne mit in die Allianz-Arena und Rummenigge ist in Spendierlaune - die besten Sprüche des 7.Bundesliga-Spieltags gibt es hier.

Ich bin ja schon länger dabei, da fällt mir teilweise auch nichts mehr ein. Stuttgarts Chefcoach Armin Veh zu den Fehlern seiner Profis beim 2:3 bei Hertha BSC. Foto: dpa 8 Bilder
"Ich bin ja schon länger dabei, da fällt mir teilweise auch nichts mehr ein." Stuttgarts Chefcoach Armin Veh zu den Fehlern seiner Profis beim 2:3 bei Hertha BSC. Foto: dpa

Veh fällt nichts mehr ein, Korkut bringt keine weiße Fahne mit in die Allianz-Arena und Rummenigge ist in Spendierlaune - die besten Sprüche des 7.Bundesliga-Spieltags gibt es hier.

Stuttgart - Der 7. Spieltag in der Fußball-Bundesliga ist vorbei und an der Spitze zieht ein souveräner FC Bayern nach dem 4:0-Sieg gegen Hannover einsam seine Kreise. Momentan kann kein Team dem Rekordmeister das Wasser reichen - und da strahlten die Münchner natürlich. Thomas Müller freute sich selbst auf der Bank und Karl-Heinz Rummenigge gab den Spielern sogar die Erlaubnis, auf der Wiesn die eine oder andere Maß zu heben - sofern sie es vertragen.

Und nicht nur die Bayern hatten den einen oder anderen lockeren Spruch auf den Lippen, auch bei den anderen Vereinen geizten die Verantwortlichen nicht mit ihren sprachlichen Reizen.

In unserer Fotostrecke zeigen wir die besten Sprüche des 7. Bundesliga-Spieltags - klicken Sie sich durch!

Hier geht's zu den besten Sprüchen des 6. Spieltags.

Hier geht's zu den besten Sprüchen des 5. Spieltags.