Fußball-Bundesliga Die wichtigsten Bundesliga-Transfers zur Saison 2013/14

Von Henrik Lerch/ 

Mario Götze, Serdar Tasci, Karim Haggui, Kevin-Prince Boateng & Co. - eine Übersicht über die wichtigsten Transfers zur Bundesliga-Saison 2013/14 gibt es in unserer Fotostrecke.

Der VfB Stuttgart lässt Serdar Tasci (links oben) nach Moskau ziehen und füllt die Abwehr-Lücke mit dem Hannoveraner Karim Haggui (rechts oben), Schalke holt mit einem spektakulären Transfercoup Kevin-Prince Boateng (links unten) zurück in die Bundesliga und Bayern schnappt sich Mario Götze (rechts unten) von Borussia Dortmund für schlappe 37 Millionen Euro - hier die Übersicht über die wichtigsten Transfers zur Bundesliga-Saison 2013/14. Klicken Sie sich durch. Foto: dpa (Montage: SIR) 100 Bilder
Der VfB Stuttgart lässt Serdar Tasci (links oben) nach Moskau ziehen und füllt die Abwehr-Lücke mit dem Hannoveraner Karim Haggui (rechts oben), Schalke holt mit einem spektakulären Transfercoup Kevin-Prince Boateng (links unten) zurück in die Bundesliga und Bayern schnappt sich Mario Götze (rechts unten) von Borussia Dortmund für schlappe 37 Millionen Euro - hier die Übersicht über die wichtigsten Transfers zur Bundesliga-Saison 2013/14. Klicken Sie sich durch. Foto: dpa (Montage: SIR)

Stuttgart - Am 2. September ist der Transfer-Vorhang in der Bundesliga gefallen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten die Clubs Gelegenheit, sich für die Saison 2013/14 mit neuen Kräften zu verstärken - der eine Verein gab 37 Millionen für einen 20-jährigen deutschen Nationalspieler aus, andere Fußballklubs überwiesen für neun Neueinkäufe deutlich weniger Geld.

Rekordmeister Bayern München hat Borussia Dortmund den mächtig umworbenen Jungstar Mario Götze weggeschnappt. Der BVB wiederum verstärkte sich mit den Top-Spielern Pierre-Emerick Aubameyang und Henrikh Mkhitaryan. Die Überraschungsmannschaft der Saison 2012/13, der SC Freiburg, verlor hingegen gleich mehrere Spieler an die Konkurrenz, gönnte sich allerdings mit der Verpflichtung des tschechischen Nationalspielers Vladimir Darida den teuersten Einkauf der Vereinsgeschichte und überwies rund vier Millionen Euro auf das Konto von Viktoria Pilsen.

Übersicht: Die teuersten Bundesliga-Transfers aller Zeiten

Der VfB Stuttgart konnte neun Neuzugänge vermelden: Mohammed Abdellaoue, Konstantin Rausch und Karim Haggui kamen von Hannover 96, Moritz Leitner von Borussia Dortmund, Sercan Sararer von Greuther Fürth, Thorsten Kirschbaum von Zweitligist Energie Cottbus, Daniel Schwaab von Bayer Leverkusen und Australiens Spieler der Jahres Marco Rojas von Melbourne Victory. Außerdem kehrte der verliehene Patrick Funk vom FC St. Pauli zurück an den Neckar.

Bis zum Ende der Sommer-Transferperiode am 2. September ging es heiß her auf dem Transfermarkt.

Hier eine Übersicht über die wichtigsten Zu- und Abgänge der Fußball-Bundesligisten für die neue Saison - klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

(Stand der Spielerwechsel: 03. August 2013, 0 Uhr)