Fußball in der Corona-Krise So ist der Status quo in den europäischen Ligen

Von red/sid 

Nicht nur in Deutschland fragen sich zahlreiche Fußballfans, ob und wie es mit dem Ligabetrieb im Zuge der Corona-Krise weitergeht. Wir geben einen Überblick über die Lage im europäischen Fußball.

Wann stehen die Weltfußballer Lionel Messi und Luka Modric wieder auf dem Platz? Foto: imago images/Paco Largo 11 Bilder
Wann stehen die Weltfußballer Lionel Messi und Luka Modric wieder auf dem Platz? Foto: imago images/Paco Largo

Stuttgart - Geisterspiele, eine Fortsetzung der Meisterschaft im WM-Stil oder doch ein Saisonabbruch? In Europas Ligen wird seit Wochen kontrovers diskutiert, wie es in der Coronakrise weitergehen kann. In den Niederlanden und in Belgien steht eine Absage der Spielzeit kurz bevor. In Weißrussland läuft dagegen die Liga mit Fans, auch Schweden will im Juni vor Publikum starten.

Lesen Sie hier: Weiter Fragezeichen hinter Europapokal und Länderspielen

In den fünf Topligen ruht (noch) der Ball, ein Abbruch aus sportlichen und vor allem finanziellen Gründen soll mit aller Macht verhindert werden. Diskutiert werden deshalb verschiedene Modelle. Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) plant eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs ohne Zuschauer am 9. Mai. Doch wie steht es um die Szenarien in anderen europäischen Ligen?

In unserer Bildergalerie fassen wir die Lage in Europas Fußball zusammen. Klicken Sie sich durch!




Unsere Empfehlung für Sie