Fußball-Landesliga Wegen Corona: Echterdinger Spiel fällt aus

Erneute unfreiwillige Pause: das Spiel des TV Echterdingen (im Bild Caglar Celiktas) fällt aus. Foto: Günter  Bergmann
Erneute unfreiwillige Pause: das Spiel des TV Echterdingen (im Bild Caglar Celiktas) fällt aus. Foto: Günter Bergmann

Drei positiv getestete Spieler plus weitere Verdachtsfälle beim Gegner Frickenhausen veranlassen den Verband zur Absage.

Filderzeitung: Franz Stettmer (frs)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Echterdingen - Corona, die Nächste – und wieder ist der TV Echterdingen Betroffener, weil bei einem seiner Gegner das Virus zugeschlagen hat. Das Landesligaspiel der Gelb-Schwarzen an diesem Freitagabend (19.30 Uhr) gegen den 1. FC Frickenhausen ist kurzfristig abgesagt. Der Grund: drei positiv getestete Spieler bei den Gästen, dazu noch einige Verdachtsfälle. „Natürlich ärgerlich. Wir waren eigentlich top vorbereitet“, sagt der Echterdinger Trainer Giuseppe Iorfida, der nun stattdessen eine Trainingseinheit abhalten will.

Schon die Partie des Filderclubs vor vier Wochen beim SC Stammheim war wegen Coronafällen auf generischer Seite ausgefallen. Jene wird nun am kommenden Mittwoch (19.30 Uhr) nachgeholt.




Unsere Empfehlung für Sie