Fußball-Relegation 2019 Hier können Sie den VfB live verfolgen

Von pma 

Der VfB Stuttgart will versuchen, die Liga über die Relegation zu halten. Wir haben die Informationen zusammengestellt, wie sie den VfB live verfolgen können.

Nico Willig (links) und der VfB Stuttgart müssen in der Relegation ran. Foto: Pressefoto Baumann
Nico Willig (links) und der VfB Stuttgart müssen in der Relegation ran. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Noch ist nicht klar, wer der Gegner des VfB Stuttgart in der Relegation am 23. und 27. Mai sein wird. Der SC Paderborn oder der 1. FC Union Berlin sind die potenziellen Gegner – wer es wird, entscheidet sich erst am kommenden Sonntag (ab 15.30 Uhr) am letzten Zweitliga-Spieltag.

Lesen Sie hier: Die Fakten zur Relegation

Fest steht allerdings schon, wie Fans die Spiele verfolgen können. Wir listen die Möglichkeiten auf.

Die Relegationsspiele in der Übersicht

Bundesliga – 2. Bundesliga:

23.05.2019: 16. der Bundesliga – 3. der 2. Bundesliga (20.30 Uhr)

27.05.2019: 3. der 2. Bundesliga – 16. der Bundesliga (20.30 Uhr)

Lesen Sie hier: Gratis-Spiel für Dauerkartenbesitzer

2. Bundesliga – 3. Liga:

24.05.2019: 3. der 3. Liga - 16. der 2. Bundesliga (18.15 Uhr)

28.05.2019: 16. der 2. Bundesliga - 3. der 3. Liga (18.15 Uhr)

Hier können Sie die Spiele im TV/Stream sehen

Alle vier Paarungen werden im (kostenpflichtigen) „Eurosport Player“ und auf „Eurosport2HD Xtra“ übertragen, die Spiele zwischen der 2. und 3. Liga zusätzlich auch im ZDF. Auf Sky und mit „SkyTicket“ kann man wie bereits im letzten Jahr keine Aufstiegsspiele sehen. Der Player kostet 4,99 Euro monatlich. Es gilt eine Mindestlaufzeit von einem Jahr. Ausnahme: Bei der Buchung über Amazon kostet er 5,99 Euro im Monat, ist jedoch monatlich kündbar.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Spiele via „Amazon – Bundesliga live“ via Web-Radio zu verfolgen. Bedingung hierfür ist das kostenpflichtige „Prime-Abo“ für 8,99 Euro/Monat. Auch in der Sendung „SWR – Heute im Stadion“ wird das Spiel in Ausschnitten kommentiert zu hören sein, allerdings nicht in voller Länge.