Fußball-Statistik Die größten Club-Legenden der Bundesliga

Von  

Sie haben die meisten Bundesligaspiele absolviert – für nur einen einzigen Club. Die 15 treuesten Fußball-Seelen der Liga.

Das große Trio vom Main: Karl-Heinz Körbel, Bernd Hölzenbein und Jürgen Grabowski (von links) spielten nur für Eintracht Frankfurt. Foto: imago/Peter Hartenfelser 17 Bilder
Das große Trio vom Main: Karl-Heinz Körbel, Bernd Hölzenbein und Jürgen Grabowski (von links) spielten nur für Eintracht Frankfurt. Foto: imago/Peter Hartenfelser

Stuttgart - Der VfB Stuttgart spielt beim VfL Bochum – da fällt uns gleich der Name Michael Lameck ein. Den Dauerläufer der Westdeutschen nannten sie „Ata“. Warum eigentlich? „Als ich mit meinen Kumpels in der Freizeit kickte, war die Asche noch schwarz, daher habe ich auch den Spitznamen Ata. Mit dem gleichnamigen Putzmittel mussten meine Eltern mich immer sauber schrubben“, sagte Lameck einmal, der in der Liste der Bundesliga-Dauerbrenner, die die meisten Spiele für nur einen einzigen Club absolvierten, ziemlich weit oben steht. Unter den Top 15 des Rankings ist kein Spieler des derzeitigen Zweitligisten VfB Stuttgart geführt. Doch wer ist der treueste Spieler und größte Dauerläufer der Roten? Gute Frage. Wir beantworten Sie in unserer Bildergalerie.Zur Fotostrecke mit den Legenden der Bundesliga.