Fußball während der Corona-Krise So läuft das Training des VfB Stuttgart

Von  

Der VfB Stuttgart versucht, sich für die mögliche Wiederaufnahme des Spielbetriebs in Form zu bringen – so gut das eben geht, wenn kein Mannschaftstraining erlaubt ist. In unserer Bildergalerie sehen Sie die Übungsformen in Kleingruppen.

Auf dem Trainingsgelände des VfB gibt es während der Coronakrise viel Platz. Foto: Baumann 10 Bilder
Auf dem Trainingsgelände des VfB gibt es während der Coronakrise viel Platz. Foto: Baumann

Stuttgart - Am Montag bat VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo die Mannschaft zum Athletiktraining per Videoschalte, am Dienstagnachmittag konnte er seine Spieler erstmals in dieser Woche wieder persönlich begrüßen – einen nach dem anderen und selbstverständlich ohne Handschlag. Auch weiterhin müssen sich die Stuttgarter an die strengen Auflagen während der Corona-Pandemie halten und dürfen nur in Kleingruppen ohne Körperkontakt trainieren.

Lesen Sie hier: So könnte es im Profifußball weitergehen

Es sind also sehr erschwerte Bedingungen, unter denen sich der Zweitligist auf die mögliche Wiederaufnahme des Spielbetriebs vorbereitet. Völlig offen bleibt vorerst, wann wieder ein geregeltes Mannschaftstraining möglich sein wird. In unserer Bildergalerie sehen Sie, wie die VfB-Spieler versuchen, sich trotz aller Schwierigkeiten in Form zu bringen. Viel Spaß beim Durchklicken!




Unsere Empfehlung für Sie