Fußball-WM 2018 in Russland Nationalmannschaft trainiert erstmals in Watutinki

Von luc 

Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr WM-Quartier in Russland bezogen. Am Mittwoch absolviert das Team von Bundestrainer Joachim Löw ihre erste Trainingseinheit in Watutinki. Auch der zuletzt angeschlagene Mesut Özil ist dabei.

Die deutsche Nationalmannschaft hat am Mittwoch ihr erstes Training in Russland absolviert. Foto: Getty Images Europe 16 Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat am Mittwoch ihr erstes Training in Russland absolviert. Foto: Getty Images Europe

Watutinki - Die Vorbereitungen auf die Fußball-WM 2018 laufen bei der deutschen Nationalmannschaft auf Hochtouren. Am Mittwoch hat die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw ihre erste Trainingseinheit im WM-Quartier absolviert.

Das deutsche Team hat erst am Montag ihr WM-Quartier im russischen Vorort Watutinki bezogen. Am Mittwoch stand um 10 Uhr die erste Trainingseinheit auf dem Plan, die von etwa 500 Fans beobachtet wurde. Auch der zuletzt angeschlagene Mesut Özil nahm wieder am Mannschaftstraining teil.

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

Die 21. Fußball-Weltmeisterschaft in Russland eröffnet der Gastgeber am Donnerstag gegen Saudi-Arabien (17 Uhr). Am Sonntag bestreitet dann auch die deutsche Nationalmannschaft ihr erstes Spiel gegen Mexiko.

Die besten Bilder des ersten DFB-Trainings in Russland können Sie sich in unserer Bildergalerie ansehen.