Gastro-News für Stuttgart und Region Neuer Supermarkt in den Königsbau-Passagen

Von red/loj/ma 

Eine Italienische Nacht, ein neuer Supermarkt in den Königsbau-Passagen, österliche Schlemmerwochen und eine Weinprobe mit alten Rebsorten: Die Gastro-News für Stuttgart und die Region.

In den Königsbau-Passagen in Stuttgart gibt es einen neuen Supermarkt. Foto: www.7aktuell.de | David Skiba
In den Königsbau-Passagen in Stuttgart gibt es einen neuen Supermarkt. Foto: www.7aktuell.de | David Skiba

Stuttgart-Mitte - Das Restaurant Amici im Zeppelin-Carré feiert am Freitag, 31. März, die Notte Italiana. Zum Dinner gibt es Livemusik von Enzo Picone & friends, danach ist Disco im Club mit DJ Skizzo, den man von der Notte Magica kennt. Der Eintritt kostet zehn Euro, Anmeldung im Amici.

Bad-Cannstatt: Zicklein-Wochen im Il Capretto

Stuttgart-Bad Cannstatt - Es hat inzwischen eine gewisse Tradition, dass Dino Andretti in seinem kleinen Restaurant Il Capretto in Bad Cannstatt zur Osterzeit Spezialitäten mit Lamm und Ziege anbietet. Schließlich heißt „Il Capretto“ übersetzt „Zicklein“.

Auf der Karte stehen von 8. April bis 19. April Lammfilet in Balsamicocreme, Lammkotelett vom Grill und Zicklein aus dem Ofen. Dazu werden passende Weine gereicht. Reservierungen sind möglich unter der Telefonnummer 0711/5405246. Weitere Informationen stehen im Internet unter www.ristorante-capretto.de.

Stuttgart-Mitte: Supermarkt im Königsbau

Stuttgart-Mitte - Am Donnerstag, 6. April, eröffnet Tegut  einen neuen Markt in den Königsbau-Passagen. Auf 750 Quadratmetern bietet das Handelsunternehmen, das zu der Schweizer Genoss-enschaft Migros gehört, ein herkömmliches Supermarktsortiment sowie zahlreiche Bio-Lebensmittel an. Tegut ist bereits auch im Milaneo vertreten.

Kernen-Stetten: Alte Rebsorten in der Kelter

Sie heißen Blauer Kölner oder Gänsfüßer: Am 1. April ist Tag der historischen Rebsorten in der Glockenkelter in Kernen-Stetten im Remstal. Von 12 bis 17 Uhr findet die große Verkostung von reinsortigem Wein historischer Rebsorten statt. Kosten samt Vortrag, Weinbergführung und Film: 20 Euro. Infos gibt es beim Weingut Beurer in Kernen. Es wird auch eine Tageskasse geben.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie