Gastro-News für Stuttgart und Region Neues veganes Bistro im Stuttgarter Westen

Die vegane Küche hat deutlich mehr Anhänger als noch vor einigen Jahren. Foto: AFP
Die vegane Küche hat deutlich mehr Anhänger als noch vor einigen Jahren. Foto: AFP

Ein neues veganes Bistro, eine gute Adresse weniger, Hütten-Gaudi in der Besenwirtschaft und eine edle Weinprobe – die Gastro-News für Stuttgart und die Region.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Stuttgart wird Ende Januar um eine vegane Adresse reicher sein: An der Johannesstraße 35 eröffnet am 25. Januar Zom schleggiga Egg, ein veganes Laden-Bistro von Thomas Glässing, der im bayrischen Sonthofen die vegane Kochschule Gemüsespeiserei betreibt.

Glässing wird das neue Bistro laut einer Pressemitteilung in Zusammenarbeit mit den Maultaschenspezialisten Herrn Kächele betreiben. Demnach arbeiten die veganen Köche Thomas Glässing und Timo Franke an der neuen Kächele-Produktlinie „Veganes vom Herr Kächele“.

Hier finden Sie weitere vegetarische und vegane Restaurants in Stuttgart und Region.

Im Angebot des neuen Bistros im Stuttgarter Westen wird sich diese Zusammenarbeit in Form von veganen Maultaschen, Burgern und ähnlichen Produkten bemerkbar machen.

Restaurant Tafelberg hat geschlossen

Die Freunde gehobener Küche zum erschwinglichen Preis müssen nun ganz stark sein. Es gibt eine gute Adresse weniger in Stuttgart: Seit dem 1. Januar hat das Tafelberg an der Dobelstraße geschlossen.

„Nach drei wunderschönen Jahren haben wir uns dazu entschlossen, uns anderen Aufgaben zu widmen“, schreiben Onno und Söhnke Schuller auf der Homepage. Die Entscheidung sei ihnen nicht leicht gefallen. Die Zwillingsbrüder hatten saisonal wechselnde Küche aus heimischen Produkten auf hohem Niveau serviert.

Hier finden Sie unsere aktuellen Restaurant-Tests.

Wer noch ein Schnäppchen aus der ebenfalls gut gefüllten Weinkarte machen will: Die Weinrestposten des Restaurants werden zu Einkaufspreisen verkauft. Weiteres ist per E-Mail zu erfahren an restaurant@tafelberg-stuttgart.de.

Weinhof-Besenwirtschaft geöffnet

Noch bis zum Sonntag, 14. Januar, hat die Weinhof-Besenwirtschaft des Weinhofs am Württemberg in Untertürkheim geöffnet. In diesen Tagen kommt unter dem Motto „Hütten-Besen“ Deftiges wie Bergkäsespätzle, Holzfällersteak und Topfenstrudel aus der Küche, dazu werden die Weine des Weinguts gereicht.

Geöffnet ist täglich von 11 Uhr an. Es wird um eine Reservierung vorab unter der Telefonnummer 0711/33 14 22 gebeten.

Edle Weinprobe in der Bo’teca di vino

Die Bo’teca di vino in Stuttgart-Botnang hat am Donnerstag, 18. Januar, das Weingut Castellare di Castellina zu Gast. Auf der Karte steht unter anderem das Flaggschiff des Weinguts, der „I Sodi di San Niccolo“, der in Italien regelmäßig höchste Auszeichnungen einheimst.

Zu den Weinen serviert die Bo’teca di vino ein Vier-Gänge-Menü, der Preise inklusive Weine und Aperitif beläuft sich auf 99 Euro. Eine Reservierung ist erforderlich unter anderem im Internet unter boteca-stuttgart.de/reservierung.

Noch mehr Spitzenküche im 5

Das Sternerestaurant 5 hat neben Claudio Urru einen zweiten Küchenchef: Alexander Dinter, der seit 2014 Souschef war.

„Eine Doppelspitze hinterm Herd sucht in Stuttgart sicher ihresgleichen und ist für uns die nächste logische Konsequenz unserer bisherigen erfolgreichen Zusammenarbeit“, heißt es aus dem 5.

Sie haben interessante Neuigkeiten zur Gastro-Szene in Stuttgart und Region? Schreiben Sie uns an gastro@stzn.de.




Unsere Empfehlung für Sie