Geballte Ladung Kultur in Stuttgart Sieben Juni-Tage mit viel Musik unterm Himmel

Von Uwe Bogen 

In Stuttgart ballt sich die Kultur bald wieder und erinnert an den Sommer 2018, als ein Großkonzert das andere gejagt hat Im Juni feiert das Kesselfestival Premiere, im Stadion singt Phil Collins und das SWR-Festival lockt auf den Schlossplatz.

Namika tritt am 2. Juni beim Kesselfestival auf dem Cannstatter Wasen auf. Namika Foto: dpa
Namika tritt am 2. Juni beim Kesselfestival auf dem Cannstatter Wasen auf. Namika Foto: dpa

Stuttgart - Der Juni wird in Stuttgart heiß – musikalisch auf alle Fälle. An sieben Konzerttagen wird es in dieser Stadt zwei Open-Air-Festivals geben sowie das Gastspiel eines Weltstars. Wenn auch noch das Wetter heiß wird und die Konzerte nicht verregnen lässt, dürfte das Fan-Glück perfekt sein.

Im vergangenen Sommer, im jetzt schon legendären Summer of Eighteen, hat Stuttgart eine geballte Ladung Kultur erlebt. Vom 1. bis zum 11. Juni geht’s erneut rund, diesmal nicht gleichzeitig, sondern Schlag auf Schlag, mit Tagen zum Luftholen zwischendurch.

Kesselfestival feiert Premiere auf dem Wasen

Am ersten Wochenende im Juni feiert das Kesselfestival auf dem Cannstatter Wasen Premiere. Abseits der Stuttgarter Hochkultur wollen die Veranstalter am Samstag, 1. Juni, und Sonntag, 2. Juni, „eine vielseitige Plattform für die gesamte Region“ schaffen, wie Christian Doll, Geschäftsführer von C 2 Concerts sagt. „Durch die Vernetzung von Musik, Sport, Kultur und Nachhaltigkeit“ entsteht nach seinen Worten eine „außergewöhnliche Kulisse für Besucher jeden Alters.“ Zu den Höhepunkten zählen die Auftritte von Samy Deluxe (1. Juni um 21 Uhr), Namika (2. Juni, 17 Uhr), Max Giesinger (2. Juni, 19 Uhr) und Wanda (2. Juni, 21 Uhr).

Am darauffolgenden Mittwoch kommt Phil Collins auf seiner „Still Not Dead Yet“-Tour in die Mercedes-Benz-Arena. Damit kehrt einer der wichtigsten Musiker seiner Generation zurück auf die Bühne. Für sein Stadionkonzert am 5. Juni gibt’s noch Sitzplatzkarten zum Preis von 95,75 bis 164,75 Euro.

Joris und Vanessa Mai auf dem Stuttgarter Schlossplatz

Zwei Tage später startet das SWR-Sommerfestival auf dem Schlossplatz vor traumhafter Schlosskulisse. Traditionell wird am ersten Abend (7. Juni, 20.30 Uhr) die Premiere von Tatort mit Richy Müller und Felix Klare gefeiert. Am 8. Juni folgt Pop & Poesie mit Matthias Holtmann und Band (mit Gast Dodokay). Am Pfingstsonntag, 9. Juni, singt Vanessa Mai mit den Gästen Ben Zucker und Feuerherz. Am Pfingstmontag bringt SWR  3 die Musiker Joris, Milow und Lea auf die Bühne im Neuen Schloss.

Weitere Open-Air-Termine im Sommer 2019 sind die (noch nicht ausverkauften) Auftritte in der Mercedes-Benz-Arena von Andreas Gabalier (29. Juni) und Pink (10. Juli) sowie die Jazzopen mit zahlreichen Highlights wie Sting, Bob Dylan, Jamie Cullum und Christina Aguilera vom 4. bis 14. Juli.

Sonderthemen