Geburtstag in der Wilhelma Nils Schmid reitet auf Elefantendame Zella

Von SIR/dpa 

Die Wilhelma hat Wirtschafts- und Finanzminister Nils Schmid zu seinem 42. Geburtstag eine ganz besondere Überraschung bereitet: Der erklärte Wilhelma-Fan durfte auf Elefantendame Zella durch den Tierpark reiten.

Auf der betagten Elefantendame Zella hat Nils Schmid am Samstag einen Ritt durch die Wilhelma machen dürfen. Pfleger reiten immer mal wieder auf dem Dickhäuter, Besuchern ist das normalerweise nicht möglich. Foto: dpa 6 Bilder
Auf der betagten Elefantendame Zella hat Nils Schmid am Samstag einen Ritt durch die Wilhelma machen dürfen. Pfleger reiten immer mal wieder auf dem Dickhäuter, Besuchern ist das normalerweise nicht möglich. Foto: dpa

Stuttgart - Elefantastischer hätte er sich seinen Geburtstag wohl kaum vorstellen können: An seinem 42. ist SPD-Landeschef Nils Schmid am Samstag auf einem Elefanten durch die Wilhelma geritten. Der Auslug auf Elefantendame Zella war ein Geschenk des Stuttgarter Zoos.

„Die Überraschung ist absolut gelungen“, sagte Schmid, der großer Wilhelma-Fan ist. Zoodirektor Thomas Kölpin freute sich, dem Wirtschafts- und Finanzminister mit dem Ausritt eine Freude gemacht zu haben. Immer mal wieder machen die Pfleger Touren mit den Elefanten, den Wilhelma-Wappentieren, durch die Anlage, ab und zu sitzen sie dabei auch auf den großen Tieren. Besuchern ist das laut einem Sprecher üblicherweise nicht möglich.

Sonderthemen