Gefährliche Liebe bei Fifty Shades of Grey Neuer Trailer zur Fortsetzung ist da

Von dpa/red 

Fast zwei Jahre nach dem ersten Film wurde nun der Trailer für die Fortsetzung von „Fifty Shades of Grey“ veröffentlicht. Was erwartet uns im zweiten Teil der Erotik-Trilogie, wer ist neu dabei und wann kommt der dritte Teil?

Schon die Verfilmung des ersten erotischen Bestsellers von E.L. James spielte mehr als eine halbe Milliarde Dollar ein. Nun darf man auf den zweiten Teil gespannt sein. Foto: AP
Schon die Verfilmung des ersten erotischen Bestsellers von E.L. James spielte mehr als eine halbe Milliarde Dollar ein. Nun darf man auf den zweiten Teil gespannt sein. Foto: AP

Los Angeles - Liebe, Sex und ganz viel Drama. Nach beinahe zweijähriger Wartezeit kündigt sich nun der zweite Teil des Erfolgsbuches „Fifty Shades of Grey“ für die Kinoleinwand an. Ein kurzer Trailer stimmt fünf Monate vor dem Kinostart von „Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe“ auf die Fortsetzung der Sadomaso-Romanze ein.

Der Inhalt des Trailers

Das am Dienstag veröffentlichte Video zeigt, wie der Unternehmer Christian Grey (Jamie Dornan) seine Gespielin Anastasia Steele (Dakota Johnson) zurückgewinnt. „Diesmal keine Regeln, keine Bestrafungen und keine Geheimnisse mehr“, bittet die Studentin ihren Lover.

Neuzugang bei den Schauspielern

Neu dabei ist Kim Basinger (62) in der Rolle einer Ex-Liebhaberin, die Grey zum Sadomaso führte. Die australische Schauspielerin Bella Heathcote (29) mimt eine frühere Freundin, die dem Paar nachstellt. Ein nur 19 Sekunden langer Teaser, in dem Anastasia eine Augenmaske trägt, hatte am Montag den ersten Einblick in den Erotik-Thriller gegeben. Der Film von Regisseur James Foley soll am 9. Februar 2017 in den deutschen Kinos anlaufen.

Wann kommt der dritte Teil?

Der erste Teil der Erotik-Trilogie nach der Romanvorlage der Britin E.L. James spielte 2015 weltweit mehr als eine halbe Milliarde Dollar ein. Der Abschluss der Trilogie, „Fifty Shades of Grey - Befreite Lust“, ist für 2018 angekündigt.