Gefräßige Insekten Erträge in Gefahr

Von Roland Knauer 

Pflanzen Wenige Nutzpflanzen bilden die Grundlage unserer Ernährung. Ein erheblicher Teil der weltweiten Getreideernte wird aber an Nutztiere verfüttert, die einen Teil der Nahrungskalorien für ihren Stoffwechsel brauchen. Würden weniger tierische Lebensmittel verzehrt, können mit der vorhandenen Ackerfläche mehr Menschen ernährt werden.

Krankheiten Nutzpflanzen werden nicht nur durch Insekten bedroht, sondern auch durch Pilze, Viren und Bakterien. Da Pestizide die Umwelt belasten, wird es immer wichtiger, die Krankheitsresistenz von Pflanzensorten durch Züchtung zu verbessern.