Geislingen an der Steige Brennendes Schrottfahrzeug richtet große Schaden an

Von red/dpa/lsw 

Aus bislang noch unbekannten Gründen ist ein Schrottfahrzeug eines Unternehmens in Geislingen an der Steige in Brand geraten. Das Feuer griff schnell auch auf die Firmenhalle über. Der Schaden ist enorm.

Die Feuerwehr hatte mit dem Brand alle Hände voll zu tun. Foto: 7aktuell.de/Christina Zambito 4 Bilder
Die Feuerwehr hatte mit dem Brand alle Hände voll zu tun. Foto: 7aktuell.de/Christina Zambito

Geislingen an der Steige - Ein Feuer an einem Schrottfahrzeug hat in einer Firma in Geislingen an der Steige (Kreis Göppingen) einen Schaden von vermutlich 250.000 Euro angerichtet. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein 46 Jahre alter Mitarbeiter am Montag einen Auspuff des Fahrzeugs durchgesägt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Aus noch unbekannten Gründen entstand dabei ein Feuer, das auf das gesamte Fahrzeug und dann auf die Firmenhalle übergriff. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der 46-Jährige, der noch einen erfolglosen Löschversuch unternommen hatte, kam mit einer leichten Rauchvergiftung vorübergehend ins Krankenhaus.