Geislingen an der Steige Motorradfahrer nach Fahrfehler schwer verunglückt

Von red 

Weil er zu viel Gas gibt, bricht einem Motorradfahrer seine Maschine aus. Der Biker stürzt und verletzt sich schwer.

Motorradfahrer sollten besonders achtsam fahren (Symbolbild). Foto: dpa
Motorradfahrer sollten besonders achtsam fahren (Symbolbild). Foto: dpa

Geislingen - Ein 35-jähriger Motorradfahrer hat sich am Dienstagnachmittag bei einem Unfall in Geislingen an der Steige (Kreis Göppingen) schwere Verletzungen zugezogen.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 17.40 Uhr in der Heidenheimer Straße unterwegs. Als er versehentlich zu viel Gas gab, stellte sich die Yamaha auf und der Biker stürzte. Das Motorrad kam auf die Gegenspur und stieß dort mit einem Auto zusammen. Während sich die Fahrerin des Skoda nur leichte Verletzungen zuzog, wurde der 35-Jährige bei dem Unfall schwer verletzt. Zu allem Überfluss erwartet ihn nun eine Strafanzeige.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 17.000 Euro.