Geislingen im Kreis Göppingen Frau stürzt Treppe hinunter und stirbt

Eine Tote beschäftigt die Polizei in Geislingen an der Steige. (Symbolfoto) Foto: dpa
Eine Tote beschäftigt die Polizei in Geislingen an der Steige. (Symbolfoto) Foto: dpa

In Geislingen an der Steige ist eine 52-Jährige in einem Mietshaus zu Tode gestürzt. Wie die Polizei mitteilt, fand ein weiterer Hausbewohner die tote Frau im Treppenhaus. Unfall oder Verbrechen?

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Geislingen - Eine 52 Jahre alte Frau ist bei einem Treppensturz in einem Mietshaus in Geislingen an der Steige (Kreis Göppingen) gestorben. Ersten Erkenntnissen nach prallte sie gegen das Geländer und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu, wie die Polizei am Freitag in Ulm mitteilte. Ein Mitbewohner des Hauses fand die Frau am Donnerstag zwischen dem ersten und dem zweiten Stock.

Die Polizei ermittelt, ob es sich um einen Unfall oder ein Gewaltverbrechen handelt. Über eine Obduktion wollte die Staatsanwaltschaft noch am Freitag entscheiden.




Unsere Empfehlung für Sie