Internet, Viagra und die Teflonpfanne – alles keine Absicht. Doch der Zufall bereichert unser Leben. Ein Gespräch mit dem Mathematiker Christian Hesse über Statistik, Blutwerte und die Regeln des Zufalls.

Stuttgart - Man muss das nicht überstrapazieren, doch wenn’s denn unbedingt sein muss: Der Zufall regelt alles. Irgendwas ist schließlich immer. Nicht auszudenken zum Beispiel, wie der weitere Tag verlaufen wäre, wenn der Morgen nicht mit einem Kaffee, sondern mit einem Kurzschluss in der Küche begonnen hätte.

Lesen Sie mehr zum Thema

Interview Erfindungen