Gemeindeleben in Coronazeiten Der digitale Kirchplatz von Eltingen

Von arno 

Es gibt weitere Angebote zusätzlich zum sonntäglichen Gottesdienst.

Im Chorraum der Michaelskirche findet mittwochs das Abendgebet statt. Foto: nh
Im Chorraum der Michaelskirche findet mittwochs das Abendgebet statt. Foto: nh

Leonberg - Das evangelische Gemeindehaus in der Eltinger Kirchbachstraße muss noch bis auf Weiteres für Veranstaltungen und Gruppen geschlossen bleiben. Und selbst wenn nun ab Sonntag, 17. Mai, in der Michaelskirche wieder Gottesdienste gefeiert werden können, so sind doch starke Einschränkungen unausweichlich.

Die Eltinger Kirchengemeinde möchte die aus Verantwortung für die Gesundheit verordneten Hygiene- und Abstandsregeln einhalten und dennoch zugleich auch neue Möglichkeiten der Begegnung schaffen. So hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet, die mit dem digitalen Kirchplatz Eltingen eine Plattform für digitales Gemeindeleben entwickelt. Dazu gehören Videos ebenso wie Live-Treffen am Rechner oder Handy. Und so sind die Gemeindeglieder eingeladen:

Lesen Sie hier: Alle News zur Corona-Pandemie

Gottesdienst (vom 17. Mai an) sonntags in der Michaelskirche mit maximal 43 Teilnehmern und als Livestream für alle, die von zuhause den Gottesdienst mitfeiern möchten. Auch kann ab sofort das liturgische Abendgebet (mittwochs von 19 bis 19.30 Uhr) wieder im Chorraum der Michaelskirche gefeiert werden.

Digitales Kirchencafé – jeden Sonntag, von 10.30 bis 11.30 Uhr. Zum Treffen und Schwätzen und sich mal wieder sehen, über Zoom-Video-Konferenz

Komm in deine Mitte – meditativer Tagesbeginn immer dienstags von 6.45 bis 7.10 Uhr und meditativer Tagesabschluss, donnerstags von 21 bis 21.20 Uhr jeweils über Zoom-Video-Konferenz.

Den Zugang zu sämtlichen digitalen Angeboten und weitere Informationen zum digitalen Kirchplatz Eltingen finden Interessierte auf der Homepage www.ev-kirche-leonberg.de/eltingen der evangelischen Kirchengemeinde.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie