Gerber in Stuttgart Verdächtiger nach sexueller Belästigung festgenommen

Die Polizei nahm den Verdächtigen fest. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger
Die Polizei nahm den Verdächtigen fest. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Am vergangenen Mittwoch meldete eine 18-Jährige, dass sie in einem Stuttgarter Einkaufszentrum sexuell belästigt worden sei. Ein paar Tage später fasst die Polizei einen Verdächtigen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Nach einer mutmaßlich sexuellen Belästigung im Stuttgarter Kaufhaus Gerber hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst. Das teilten die Beamten am Montag mit.

Der 25-Jährige steht im Verdacht, am vergangenen Mittwoch einer 18-Jährigen auf einer Rolltreppe an die Brust gefasst zu haben. Die junge Frau meldete die Tat einem Sicherheitsbeamten des Einkaufszentrums. Diesem war der Mann an besagten Tag bereits aufgefallen.

Sicherheitsbeamter erkennt Verdächtigen wieder

Am Freitag erkannte der Angestellte den mutmaßlichen Täter wieder, als der sich gegen 14 Uhr erneut im Kaufhaus aufhielt. Er sprach den 25-Jährigen an und bat ihn in sein Büro. Dort alarmierte der 24-jährige Sicherheitsbeamte die Polizei.

Der Mann kam nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.




Unsere Empfehlung für Sie