Gerlingen Großeinsatz wegen brennender Autos

Von red 

In einer Tiefgarage in Gerlingen sind am Donnerstag drei Autos komplett ausgebrannt. Einige Anwohner mussten ihre Wohnungen verlassen. Die Brandursache ist bislang nicht klar.

Ein Brand in einer Tiefgarage in Gerlingen fordert am Donnerstag die Feuerwehr. Foto: SDMG 8 Bilder
Ein Brand in einer Tiefgarage in Gerlingen fordert am Donnerstag die Feuerwehr. Foto: SDMG

Gerlingen - In einer Tiefgarage in Gerlingen (Kreis Ludwigsburg) ist am Donnerstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen.

Wie die Polizei meldet, gerieten drei Autos aus ungeklärter Ursache in Brand und brannten völlig aus. 95 Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren waren mit 24 Fahrzeugen im Einsatz, darüber hinaus 14 Mitarbeiter des Rettungsdienstes und sechs Streifenbesatzungen der Polizei.

Einige Menschen mussten ihre Häuser verlassen und wurden in der Stadthalle untergebracht. Eine Schadstoffmessung der Feuerwehr soll ergeben, wann sie zurück in ihre Wohnungen kehren können.

Der Einsatz dauerte bis in die späten Abendstunden. Die Brandursache ist bislang noch nicht klar.