Bei der Entsorgung von Geschenkpapier muss man auf die Beschichtung achten. Alle wichtigen Infos finden Sie hier im Artikel.

Digital Desk: Lukas Böhl (lbö)

Nach Feiertagen gibt es oft eine Menge Geschenkpapier, das entsorgt werden muss. Allerdings ist nicht immer klar, ob im Restmüll, Altpapier oder in der Gelben Tonne.

Richtige Entsorgung von Geschenkpapier

Bei Geschenkpapier gibt es nur zwei Dinge zu beachten. Ist das Geschenkpapier beschichtet, muss es im Restmüll entsorgt werden. Geschenkpapier, das ausschließlich aus Papier besteht, kann in der Papiertonne entsorgt werden.

Lesen Sie auch: Geldgeschenke verpacken

Woran erkennt man beschichtetes Papier?

Geschenkpapier, das beschichtet ist, erkennt man meist an einem auffälligen Glanz. Beim Einreißen sieht man zudem, wie die Folie sich an den Rändern ausdehnt. Übrigens sollte auch Geschenkpapier mit Glitzerbeschichtungen, Aufklebern oder sonstigen Verzierungen, die nicht aus Papier sind, im Restmüll entsorgt werden. Normales Klebeband muss nicht entfernt werden. Es kann sowohl mit in die Papiertonne als auch in den Restmüll.

Wiederverwenden statt entsorgen

Sie können sich das Entsorgen der Geschenkverpackungen auch sparen, indem Sie das Papier wiederverwenden. Hierfür muss es natürlich mit Vorsicht behandelt werden. Alternativ können Sie nachhaltige Verpackungen benutzen, die zur Mehrfachnutzung gedacht sind. Einige Beispiele haben wir in unserem Artikel „Geschenke nachhaltig verpacken“ vorgestellt.