Geschichten zur Haußmannstraße Ein Herbergsvater zum Anfassen

Der Beruf von Gerrit de Vries gleicht dem eines Hotelmanagers: Gemeinsam mit seiner Frau leitet der gelernte Koch die beiden Stuttgarter Jugendherbergen in der Haußmannstraße und im Neckarpark.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Ost -  Der Beruf von Gerrit de Vries gleicht dem eines Hotelmanagers: Gemeinsam mit seiner Frau leitet der gelernte Koch die beiden Stuttgarter Jugendherbergen in der Haußmannstraße und im Neckarpark. Nach 20 Jahren im Schwarzwald ist er mit seiner Familie im Jahr 2000 in die Landeshauptstadt gezogen. Der Kontakt mit jungen Menschen aus aller Welt gefällt dem gebürtigen Holländer, der vier Sprachen spricht, besonders gut.

In unserem Video erzählt er über den Umbau der Jugendherberge in der Haußmannstraße und wieso er Stuttgart so mag.




Unsere Empfehlung für Sie