Gewa-Tower in Fellbach Später Startschuss auf Fromm-Gelände

Von mrz 

In Fellbach entsteht derzeit auf dem Fromm-Areal der Gewa-Tower. Ein 107 Meter hohes Wohnhaus, das damit zum dritthöchsten Gebäude seiner Art in Deutschland werden soll. Wir haben uns auf der Baustelle umgesehen.

Das Fundament für den Gewa-Tower in Fellbach wird ausgehoben. Foto: www.7aktuell.de | Florian Gerlach 24 Bilder
Das Fundament für den Gewa-Tower in Fellbach wird ausgehoben. Foto: www.7aktuell.de | Florian Gerlach

In Fellbach entsteht derzeit auf dem Fromm-Areal der Gewa-Tower. Ein 107 Meter hohes Wohnhaus, das damit zum dritthöchsten Gebäude seiner Art in Deutschland werden soll. Wir haben uns auf der Baustelle umgesehen.

Fellbach - Der Platz galt lange als Schandfleck, hat in Fellbach und Umgebung für viel Hohn und Spott gesorgt. Jetzt aber scheint endlich alles gut zu werden auf dem lange Zeit tristen Fromm-Gelände.

Ende Mai erfolgte der Spatenstich für den Gewa-Tower, der in ziemlich genau zwei Jahren, im Herbst 2016, fertig sein soll. Nach einigen vorbereitenden Arbeiten wird derzeit das Fundament in Fellbach ausgehoben.

Von Oktober an lässt sich der Bau-Fortschritt dann via Webcam verfolgen. Dabei werden die kritischen Bürger genau verfolgen, ob der Gewa-Tower auch dem Zeitplan entsprechend wächst.

Am Ende soll der Wohnturm, in dem 65 Luxus-Wohnungen untergebracht sein werden (mehr als die Hälfte davon sind schon verkauft), 107 Meter hoch werden und damit der dritthöchste Wohnturm in Deutschland.

Wir haben uns auf der noch jungen Baustelle umgesehen. Klicken Sie sich durch unsere Bilderstrecke.