Gewalt in Fellbach Mann durch Schläge und Tritte schwer verletzt

Von ibu 

Ein Passant spricht am frühen Sonntagmorgen in Fellbach-Oeffingen junge Männer an, die an der katholischen Kirche urinieren. Die Gruppe fackelt nicht lange und schlägt den 46-Jährigen nieder.

Die jungen Männer traktieren den Passanten in Fellbach-Oeffingen derart, dass er ins Krankenhaus musste. Foto: STZN/Weingand
Die jungen Männer traktieren den Passanten in Fellbach-Oeffingen derart, dass er ins Krankenhaus musste. Foto: STZN/Weingand

Fellbach - Weil er randalierende junge Männer angesprochen hat, ist ein 46-jähriger Mann laut der Polizei am frühen Sonntagmorgen an der katholischen Kirche in Fellbach-Oeffingen (Rems-Murr-Kreis) niedergeschlagen worden. Die Gruppe hatte dort gegen 1 Uhr offenbar uriniert und Lärm gemacht. Als der Passant sie deswegen ansprach, schlugen die aggressiven Männer ihn zu Boden und traten auf ihn ein. Ihr Opfer wurde dabei schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Hinweise zum Vorfall und die geflüchteten Täter nimmt die Polizei in Fellbach unter der Nummer 07 11/5 77 20 entgegen.