Gewalttat in Stuttgart Mann am Fasanenhof getötet – Täter flüchtet auf Fahrrad

Von jor/jo 

Am Stuttgarter Fasanenhof wird am Mittwochabend eine Person mitten auf der Straße getötet. Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot nach dem flüchtigen Täter. Auch ein Hubschrauber ist im Einsatz.

Die Polizei sucht mit Hochdruck nach dem Täter. Foto: Fotoagentur Andreas Rosar 5 Bilder
Die Polizei sucht mit Hochdruck nach dem Täter. Foto: Fotoagentur Andreas Rosar

Stuttgart - Grausige Tat am Fasanenhof: Dort hat ein Unbekannter am Mittwochabend einen Mann getötet. Das Opfer wurde laut Polizei an der Fasanenhofstraße mit Schnittwunden aufgefunden – für die verletzte Person kam jede Hilfe zu spät. Der erste Notruf erreichte die Beamten um 18.14 Uhr.

Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz. Unter anderem sucht sie mit einem Hubschrauber nach dem flüchtigen Täter. Er soll mit einem Fahrrad geflüchtet sein. Dieser soll laut Täterbeschreibung eine Glatze, ein schwarzes T-Shirt und eine Jeans tragen. Mehr Details können die Beamten derzeit noch nicht nennen.

Eine Großfahndung blieb zunächst ohne Erfolg. Hintergründe zur Tat und den Beteiligten waren noch nicht bekannt.

Sonderthemen