Gewinn in der Lotterie Der 20. März war ein Glückstag für einen Filderstädter

Der Gewinner aus Filderstadt ist der Lotto-Gesellschaft bereits bekannt. Foto: dpa/Arne Dedert
Der Gewinner aus Filderstadt ist der Lotto-Gesellschaft bereits bekannt. Foto: dpa/Arne Dedert

Ein Filderstädter Bürger spielte den Lotto-Klassiker „6 aus 49“ und nahm zusätzlich an der Glücksspirale teil. Aus der Ziehung am 20. März ist er als Glückspilz hervorgegangen. Bereits 2020 ging ein Lotto-Gewinn nach Filderstadt.

Filder-Zeitung: Leonie Schüler (lem)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Filderstadt - Geldsorgen hat ein Mann aus Filderstadt in nächster Zeit keine: Bei der Glücksspirale-Ziehung am Samstag, 20. März, erzielte der Tipper einen Volltreffer. Der Filderstädter spielte den Klassiker „6 aus 49“ und nahm zusätzlich an der Glücksspirale teil. Der Volltreffer ist 100 000 Euro wert – steuerfrei und auf einen Schlag ausbezahlt.

Wer hinter dem Gewinner steckt, ist der Lotto-Gesellschaft bereits bekannt. Der Glückspilz gab seinen Spielschein mit Kundenkarte in einer Annahmestelle in Filderstadt ab. Die 100 000 Euro werden dem Mann in den nächsten Tagen überwiesen. Zuletzt hatte es im August 2020 einen Großgewinn in Filderstadt gegeben. Seinerzeit freute sich ein Lotto-Spieler mit sechs Richtigen über 190 000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie