Bereits am Mittwoch hat es in Stuttgart ordentlich geregnet. Für Donnerstag und Freitag sind erneut Gewitter vorausgesagt. Vor allem der Starkregen hat Unwetter-Potenzial.

Digital Unit : Theresa Schäfer (the)

Das Waschküchenwetter der vergangenen Tage setzt sich auch am Donnerstag und Freitag fort. Für den Raum Stuttgart sind kräftige Gewitter vorausgesagt, die sogar Unwetter-Potenzial haben. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in der Landeshauptstadt warnt vor allem vor heftigem Starkregen.

„Der Donnerstag fängt sehr schön und sonnig an und bleibt auch lange so“, sagt Clemens Steiner, DWD-Meteorologe am Stuttgarter Standort. Mit bis zu 31 Grad wird es auch wieder sehr heiß. „Nachmittags steigt zwar das Gewitterrisiko, aber vermutlich kommen die Gewitter erst am Abend zu uns.“

Dann aber mit Macht: Erwartet wird sehr heftiger Starkregen, der lange andauern kann und große Regenmengen bringt. „Wir erwarten 40 bis 60 Liter pro Quadratmeter pro Stunde – das ist schon heftig“, so Steiner. Dazu könne es örtlich auch Hagel mit einer Korngröße bis zu 3 Zentimeter und Sturmböen geben. „Die Gewitter dauern bis weit in die Nacht.“

Starkregen auch am Freitag

Der Freitag steht dem Donnerstag kaum nach: Die Wetterberuhigung am Vormittag ist nur von kurzer Dauer. Nachmittags sagt der DWD verbreitet Gewitter voraus, die ebenfalls mit unwetterartigem Starkregen einhergehen können. Die Temperaturen: 26 Grad Celsius in der Landeshauptstadt.

Besser werde das Wochenende, sagt der Meteorologe: „Samstag und Sonntag werden überwiegend schön und sonnig.“ Beide Tage werden auch sommerlich warm: Am Samstag sind 28, am Sonntag 30 Grad vorausgesagt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Stuttgart Unwetter Gewitter