Göppingen Mann bei Streit in Wohnung schwer verletzt

Polizisten nahmen den 33-Jährigen vorläufig fest. (Symbolbild) Foto: dpa/Marijan Murat
Polizisten nahmen den 33-Jährigen vorläufig fest. (Symbolbild) Foto: dpa/Marijan Murat

Ein 26 Jahre alter Mann ist am Samstag in einer Göppinger Wohnung bei einem Streit mit einem 33-Jährigen schwer verletzt worden. Der 33-Jährige wurde zunächst festgenommen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Göppingen - Bei einem Streit zwischen zwei Männern in einer Wohnung in Göppingen ist ein 26-Jähriger schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten den Mann nach dem Vorfall am Samstag mit „erheblichen Verletzungen“ in ein Krankenhaus, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Ulm am Sonntag mitteilten.

Zuvor soll es eine verbale Auseinandersetzung zwischen dem Mann und einem 33-Jährigen gegeben haben. Im weiteren Verlauf habe der 33-Jährige den alkoholisierten 26-Jährigen schwer verletzt. Der andere Mann zog sich leichte Verletzungen zu.

Der 33-Jährige wurde zunächst festgenommen. Ein Richter erließ am Sonntag einen Unterbringungsbefehl gegen den Mann. Er wurde in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht. Die Hintergründe der Tat und die mögliche Tatwaffe müssen laut Polizei erst ermittelt werden.




Unsere Empfehlung für Sie