Göppingen Mutmaßlicher Stalker soll vor 17-Jähriger onaniert haben

Von  

Ein 29-Jähriger soll in den vergangenen Tagen eine 17 Jahre alte Jugendliche mehrfach belästigt haben. Am Mittwoch onanierte der Verdächtige offenbar vor der 17-Jährigen.

Die Polizei konnte einen 29-Jährigen in Göppingen als Verdächtigen ermitteln. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger
Die Polizei konnte einen 29-Jährigen in Göppingen als Verdächtigen ermitteln. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Göppingen - Ein 29 Jahre alter Mann steht im Verdacht, in den vergangenen Tagen in Göppingen eine 17-Jährige gleich drei Mal belästigt zu haben.

Wie die Polizei berichtet, war die Jugendliche am Mittwoch gegen 14 Uhr zu Fuß auf dem Feldweg im Bereich David-Späth-Weg unterwegs, als sie einen Mann entdeckte, der in einem Seat saß und bei ihrem Anblick onanierte. Die Fußgängerin merkte sich das Kennzeichen und erstattete Anzeige.

Die Polizei ermittelte den 29-Jährigen als mutmaßlichen Täter. Die Ermittlungen dauern an. Der Verdächtige soll die 17-Jährige bereits vergangene Woche zweimal belästigt haben.