Google-Umbau Das müssen Sie über Alphabet und das neue Google wissen

Von dpa/red 

Der IT-Gigant Google baut seinen Konzern um. Das Weltunternehmen umfasst inzwischen die unterschiedlichsten Sparten. Laut Google ist es an der Zeit, umzusortieren. Die Neuordnung wirft Fragen auf.

Was ist die größte Veränderung bei Google?

Der Internet-Konzern, den man bisher als Google kannte, heißt künftig Alphabet. Der weltbekannte Name Google steht dann nur noch für die Web-Tochterfirma unter dem Dach der neuen Holding. Immerhin bleibt Google das Kerngeschäft mit der Internet-Suchmaschine, der Videoplattform YouTube sowie dem Mobil-System Android - und der Teil, der das Geld verdient, das die anderen Buchstaben im Konzern-Alphabet ausgeben.

Siehe auch:

Sundar Pinchai verwaltet Googles Suchmaschine
Google wird radikal umgebaut
Das steckt drin im Google-Alphabet

Unsere Empfehlung für Sie