Grafenau im Kreis Böblingen Betrunkener Vater sperrt Kinder aus

Der Mann kam nach dem Vorfall  zur Ausnüchterung in Gewahrsam. (Symbolfoto) Foto: picture alliance / dpa/Klaus-Dietmar Gabbert
Der Mann kam nach dem Vorfall zur Ausnüchterung in Gewahrsam. (Symbolfoto) Foto: picture alliance / dpa/Klaus-Dietmar Gabbert

Ein betrunkener Vater hat in Grafenau seine drei Kinder vor die Tür gesetzt. Aus Sicht des 56-Jährigen würden sie im Haushalt nicht genug helfen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Grafenau - Weil sie im Haushalt aus seiner Sicht nicht genug mit anpacken, hat ein betrunkener Vater nach Polizeiangaben seine drei Kinder vor die Tür gesetzt. Zudem bepöbelte der 56-Jährige lautstark vom Balkon Nachbarn, die schließlich die Polizei riefen.

Weil die Beamten den aufgebrachten Mann aus Grafenau (Landkreis Böblingen) am Montagabend nicht beruhigen konnten, fesselten sie ihn und nahmen zur Ausnüchterung in Gewahrsam. „Dabei widersetzte er sich und auch die Polizisten mussten sich Beleidigungen anhören.“

Das Jugendamt sei nicht eingeschaltet worden, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Die Kinder seien 9 bis 19 Jahre alt, es sei also auch mindestens ein Erwachsener dabei.




Unsere Empfehlung für Sie