Grillen in Stuttgart Welcher Grillplatz darf's denn sein?

Von  

Spätestens seit dem Wochenende ist die Grillsaison in Stuttgart eröffnet. Die Würste brutzeln aber nicht nur auf dem heimischen Balkon gut. Im Gegenteil: Gemeinsam grillt sich's schöner. Wir haben die öffentlichen Grillplätze in Stuttgart getestet - und zeigen sie in einer interaktiven Karte.

Grillen macht Spaß! Ob im Schlossgarten, ... Foto: Zweygarth 7 Bilder
Grillen macht Spaß! Ob im Schlossgarten, ... Foto: Zweygarth

Stuttgart - Spätestens seit dem Wochenende stellt sich für Freunde des gegrillten Fleisches (oder auch von Grillkäse, -tofu oder -gemüse) die Frage: Wo grillt sich's am schönsten? Die öffentlichen Grillplätze in Stuttgart halten diesbezüglich einiges bereit: Man kann seine Wurst an Orten wie der Bopserhütte oder im Bürgerwald grillen.

LESERAKTION - Wir suchen Ihre leckersten Rezepte!

Andere bevorzugen die Nähe zum Gewässer, etwa dem Max-Eyth-See? Oder sagt Ihnen ein Barbeque mit Schlossblick viel mehr zu?

Diese Karte zeigt öffentliche Grillplätze in Stuttgart. Klicken Sie auf die Symbole, um mehr Infos zu erhalten!

Wir haben die öffentlichen Grillplätze in Stuttgart getestet und sie in eine Karte eingetragen - damit man auch zum Grillvergnügen hinfindet. Und im Rahmen unserer Serie Grill-Gut haben wir auch etliche Tipps rund ums Thema Grillen zusammengetragen. Dabei gingen wir auf die Suche nach der schönsten Glut oder haben uns nach den besten Kohlen erkundigt. Außerdem sind wir der Frage nachgegangen, wie man eigentlich in Puerto Rico grillt. Und wir haben herausgefunden, was in Ungarn auf den Rost kommt.

Nur ein Stuttgarter Stadtbezirk hat es schlecht erwischt: In Bad Cannstatt findet sich kein einziger Grillplatz. Aber auch für die Cannstatter haben wir etwas im Programm: Tipps, was beim Grillen in Meitshäusern erlaubt ist und was nicht. In diesem Sinne: Raus mit euch und ran ans Grill-Gut!




Unsere Empfehlung für Sie