Großbrand in Stuttgart-Hedelfingen Riesiger brennender Müllberg nebelt B10 ein

Von kap 

Riesige Rauchschwaden zogen am Donnerstagnachmittag über die B10 in Stuttgart-Hedelfingen. Ein großer Müllberg hatte in einer Abfallentsorgungsfirma Feuer gefangen, die Feuerwehr musste zu einem Großeinsatz ausrücken.

Beim Brand eines Müllberges in einem Abfallunternehmen in Hedelfingen kam es zu einer immensen Rauchentwicklung. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg 13 Bilder
Beim Brand eines Müllberges in einem Abfallunternehmen in Hedelfingen kam es zu einer immensen Rauchentwicklung. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

Stuttgart-Hedelfingen - Zu einem Großbrand in einem Abfallentsorgungsunternehmen ist es am Donnerstagnachmittag in Stuttgart-Hedelfingen gekommen.

Wie die Polizei meldet, fing ein zehn Meter hoher Müllberg in der Straße „Am Westkai“ gegen 18 Uhr Feuer. Der Müllberg bestand zum Großteil aus Plastik, sodass sich sehr schnell sehr viel Rauch bildete, der unter anderem über die B10 zog und zeitweise für Sichtbehinderungen sorgte.

Die Feuerwehr und die Wasserschutzpolizei waren vor Ort, um den Brand zu bekämpfen. Die Einsatzkräfte hatten das Feuer gegen 19.15 Uhr gelöscht. Verletzt wurden niemand, ebensowenig entstand Sachschaden.

Die Straße „Am Westkai“ musste in diesem Bereich für die Dauer der Brandbekämpfung gesperrt werden. Zur Ursache des Feuers kann die Polizei zurzeit noch keine Angaben machen.

Sonderthemen