Großeinsatz in Frickenhausen Schützenhaus in Tischardt steht in Flammen

Von hol 

Am Sonntag gegen 15 Uhr sind die Einsatzkräfte nach Tischardt geeilt. Das dortige Schützenhaus steht in Flammen.

Hohe Flammen schlugen zeitweilig aus dem Gebäude. Foto: 7aktuell.de/Nico Schmid 7 Bilder
Hohe Flammen schlugen zeitweilig aus dem Gebäude. Foto: 7aktuell.de/Nico Schmid

Frickenhausen - Das Schützenhaus Tischardt ist bei einem Brand am Sonntag schwer beschädigt worden. Gegen 15 Uhr gingen bei der Polizei die ersten Meldungen ein, dass aus dem idyllisch gelegenen Vereinsheim des Schützenvereins Tischardt Rauch aufstieg. Beim Eintreffen der Rettungskräfte im Frickenhausener Ortsteil schlugen bereits hohe Flammen aus dem Gebäude. Trotz des sofortigen Einsatzes konnte das Schützenhaus nicht gerettet werden und brannte vollständig aus. Glück im Unglück: bei dem Brand soll niemand verletzt worden sein. Den Schaden allein am Gebäude – also ohne das Inventar – beziffert die Polizei mit 350 000 Euro. Die Löscharbeiten dauerten bis in den späten Abend. Die Feuerwehren aus Frickenhausen, Nürtingen, Neufen, Kohlberg sowie Esslingen waren mit 115 Kräften und 20 Fahrzeugen im Einsatz.

Der Schützenverein Tischardt ist im Jahr 1958 gegründet worden. Nach dem Bau eines ersten provisorischen Vereinsheims – einer Holzbaracke in den Bockwiesen – konnte bereits 1964 das jetzige Schützenhaus Im Eichbühl eröffnet werden. 1996 erteilte das Landratsamt dem Verein schließlich auch die Genehmigung, im Schützenhaus eine Gastwirtschaft samt Gartenwirtschaft zu betreiben.

Waren es bei der Gründung des SV Tischardt 13 Mitglieder, so ist deren Zahl – laut eigenen Angaben im Internet – mittlerweile auf rund 130 Mitglieder gestiegen. Unter ihnen sind auch 15 Jugendliche, die mit den Erwachsenen im Schützenhaus die verschiedenen Stände unter anderem für Luftgewehr, Luftpistole, Armbrust, Vorderlader, Pistole und Revolver bis zuletzt genutzt haben. Mehr als zehn Mannschaften beteiligen sich vor allem auf Kreisebene an verschiedenen Meisterschaften.




Unsere Empfehlung für Sie